Suchen

Förderung


Das Deutsche Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain wird durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau institutionell gefoerdert

Das Deutsche Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain wird durch den Kulturraum Vogtland-Zwickau institutionell gefördert.
Zeitgeschichte und Alltagskultur Drucken
Teilweiser Zugang für Rollstuhlfahrer
Diesem sehr breiten Themenfeld sind eigentlich die meisten Ausstellungen in den Museumsgebäuden im Rittergutsareal und in den Außenobjekten gewidmet. Hervorzuheben sind hierbei die Expositionen zum bürgerlichen Wohnen auf einem Rittergut zwischen 1925 und 1945 in der ersten Schlossetage, die Räume von Heimatvertriebenen nach 1945, eine Landarztpraxis, eine Dorfbibliothek, ein Konsum, ein ABV-Büro oder eine SERO- Annahmestelle im Vorschloss. In der ehemaligen Dorfschule wird der Schulalltag zu Beginn des 20. Jahrhunderts nachvollziehbar durch ein eingerichtetes Schulzimmer, während sich im darüber liegenden Stockwerk die Wohnung eines Dorfschulmeisters zu dieser Zeit sowie Präsentationen zur Schulgeschichte befinden. Im Landarbeiterhaus wird die Lebenswelt einer Landarbeiterfamilie aus den 1920er Jahren dargestellt.  
 
Weiterlesen...
 


Kontakt

Hier können Sie uns eine Mitteilung schreiben...

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten sind saisonbedingt unterschiedlich.

Weiteres erfahren Sie hier.

Eintrittspreise

Erwachsene 6,00 €    
Kinder unter 6 Jahre frei    
Kinder ab 6 bis 16 Jahre 4,00 €    
Kindergruppe 2,00 € /Kind    
Familienkarte 15,00 €    
Vorteil für Vereinsmitglieder frei
mit gültigem Nachweis

Weiteres erfahren Sie hier.

Impressionen